Pressemitteilung

Zivilinvalidität in Südtirol: Neuerungen 2020

Für die mehr als 45.000 Zivilinvaliden in Südtirol bringt das Jahr 2020 einige wichtige Veränderungen mit sich. Dazu gehören zum Beispiel die Anhebung der Einkommensgrenzen sowie neue Richtlinien im Bereich der steuerrechtlichen Begünstigungen. Was sich für Zivilinvaliden ändert und worauf sie sich im neuen Jahr einstellen müssen, hat die Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) zusammengefasst....

Rente, Zulagen und Begleitgeld 2020

Beträge und Einkommensgrenzen für den Zugang zu finanziellen Zuwendungen an Zivilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose

Das Gesetz sieht für Voll- und Teilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose finanzielle Leistungen vor, welche in Form einer Rente, Zulagen und eines Begleitgeldes ausbezahlt werden. Voraussetzung für die Gewährung der Rente und der Zulagen für Zivilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose ist die Nichtüberschreitung der vom Staat jährlich festgelegten Einkommensgrenze. Die Einkommensgrenze entspricht dem einkommensteuerpflichtigen Bruttoeinkommen des vorhergehenden...

Studieren mit Behinderung

Bis zum 31. März Studienbeihilfen anfragen

Mit Beschluss der Landesregierung vom 3. Dezember 2019, Nr. 1041 können Studenten mit Behinderung auch dieses Jahr eine Kostenrückerstattung für verschiedene Dienstleistungen und Hilfsmittel bis zum 31. März 2020 beantragen. Das Land Südtirol sieht demnach folgende Förderungen für Studenten mit einer anerkannten Zivilinvalidität von mindestens 74% vor: Vergütung der Kosten für einen Betreuungs- und Begleitdienst:...

ANMIC Südtirol trifft Nierenkrankenverein Nierene

Rechte der Zivilinvaliden bei Jahreshauptversammlung vorgestellt

Am Sonntag, 19. Jänner 2020 wurde Thomas Aichner, Präsident der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) zur Jahreshauptversammlung des Südtiroler Nierenkrankenvereins „Nierene“ in Bozen eingeladen. Ziel der Selbsthilfegruppe Nierene ist es, Südtiroler Nierenkranke, Dialysepatienten, Transplantierte sowie deren Angehörige zu unterstützen und ihnen durch Erfahrungsaustausch, Beratung, Zusammenkünfte, Freizeitangebote und finanzielle Unterstützungen solidarisch zur Seite zu stehen. Aufgrund...

Neues Jahr, neue Mitgliedsausweise

Ab Januar kommt der neue Mitgliedsausweise zu Ihnen nach Hause

Mit Beginn des neuen Jahres bekommen Mitglieder der ANMIC Südtirol ihre neuen Mitgliedsausweise zugesendet. Dank seiner kompakten und handlichen Größe kann der Ausweis immer und überall mitgenommen werden und sichert unzählige Rabatte auf bestimmte Freizeitaktivitäten, Produkte und Dienstleistungen. Doch besonders können Mitglieder damit alle Vorteile der ANMIC Südtirol beanspruchen. Die wichtigsten davon sind: Alle Mitglieder...

NEUESTE NACHRICHTEN

Pressemitteilung

von ANMIC

13. Februar 2020

Zivilinvalidität in Südtirol: Neuerungen 2020

Für die mehr als 45.000 Zivilinvaliden in Südtirol bringt das Jahr 2020 einige wichtige Veränderungen mit sich. Dazu gehören zum...

MEHR LESEN

Rente, Zulagen und Begleitgeld 2020

von ANMIC

5. Februar 2020

Beträge und Einkommensgrenzen für den Zugang zu finanziellen Zuwendungen an Zivilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose

Das Gesetz sieht für Voll- und Teilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose finanzielle Leistungen vor, welche in Form einer Rente, Zulagen und...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN