Hauptsitz in Bozen wieder geöffnet

Vereinigung der Zivilinvaliden öffnet wieder für den Parteienverkehr

Am 17. August 2020 öffnet der Hauptsitz der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) in Bozen wieder für den Parteienverkehr. Das Büro blieb wegen COVID-19 für mehrere Monate geschlossen und Beratungen wurden per E-Mail, Telefon und WhatsApp angeboten. Unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen werden Zivilinvaliden und Menschen mit Behinderung jetzt wieder persönlich über ihre Rechte informiert...

Wegen Ferien geschlossen

Wir sind ab dem 17.08.2020 wieder für Sie da

Unser Büro bleibt vom 03.08.2020 bis einschließlich 14.08.2020 wegen Ferien geschlossen. Ab dem 17.08.2020 sind wir wieder für Sie da.   Bild: CC0 1.0 Universal,...

Kommission für Sonderführerschein

Termine können nun auch online vorgemerkt werden

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb bietet nun eine neue, virtuelle Möglichkeit, mit seinen Diensten in Kontakt zu treten. Über eine eigene Webseite kann nun eine Anfrage für die Visite bei der Führerscheinkommission gemacht werden. Das erspart Warteschleifen am Telefon. Ungefähr 4.700 Visiten jährlich werden in der Führerscheinkommission des Sanitätsbetriebes durchgeführt. Dabei geht es um die Fahrsicherheit des...

Erstmals mehr als 47.000 Zivilinvaliden in Südtirol

Derzeitige Anzahl und Entwicklung der Südtiroler Zivilinvaliden

Aktuell leben 47.046 anerkannte Zivilinvaliden in Südtirol. Das sind 433 Personen mehr als im Vorjahr, bei denen eine allgemeine Arbeitsunfähigkeit von mindestens einem Drittel festgestellt wurde. Angesichts der 533.439 Einwohner in Südtirol macht das beinahe ein Zehntel der Gesamtbevölkerung aus. In einer aktuellen Statistik zeigt die Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) die derzeitige Anzahl und...

WhatsApp-Dienst der ANMIC Südtirol

Texten Sie uns Ihre Fragen

Ab 1. Juni 2020 können Mitglieder der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) den neuen WhatsApp-Dienst nutzen. Unter der Nummer +39 349 528 6200 werden Fragen rund um das Thema Zivilinvalidität bequem und schnell beantwortet. Die Nutzung des neuen WhatsApp-Dienstes ist ganz einfach und kann auf zwei Arten erfolgen: Speichern Sie die Nummer +39 349 528...

NEUESTE NACHRICHTEN

Zivilinvaliden und Zivilblinde

von ANMIC

23. April 2021

So wird Inklusion für alle sichtbar

Neue Orte entdecken, die richtige Müslisorte aus dem Supermarktregal entnehmen oder den eigenen Kontoauszug prüfen: Blinde und sehbehinderte Menschen treffen...

MEHR LESEN

Orthopädische Schuhe für Zivilinvaliden

von ANMIC

8. April 2021

Endlich einmal pro Jahr

Gute Nachrichten für Zivilinvaliden und Menschen mit einer starken Gehbehinderung. Sie können die ihnen zustehenden orthopädischen Schuhe ab sofort 1...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN