Fünf Promille (5‰) für die ANMIC Südtirol

Das Gesetz sieht die Möglichkeit vor, fünf Promille (5‰) der Einkommensteuer ehrenamtlich tätigen Organisationen, Organisationen zur Förderung des Gemeinwesens sowie anerkannten Stiftungen und Vereinen zukommen zu lassen.

Die Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) ist unter Nr. 40/01/01 vom 23. August 1994 im Landesverzeichnis der ehrenamtlich tätigen Organisationen der Autonomen Provinz Bozen eingetragen. Als gemeinnützige Organisation ohne Gewinnabsichten (ONLUS) ist unsere Vereinigung somit zur Zuweisung der 5‰ berechtigt.

Die Zuweisung der 5‰ ist für Sie kostenlos, und für uns eine wertvolle Hilfe.

 

Bitte geben Sie unsere Steuernummer auf Ihrer Steuererklärung an

80011870211

 

Was machen wir mit den 5‰?

Alle Einnahmen aus der Zuweisung der fünf Promille werden für die Aufrechterhaltung unserer Vereinstätigkeit verwendet und kommen somit ausschließlich den Südtiroler Zivilinvaliden und -versehrten zugute. Zum Beispiel werden damit der Druck unserer Zeitschrift und von Informationsmaterial finanziert.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

NEUESTE NACHRICHTEN

30 Jahre „iB. incontrarsi-Begegnung“

von ANMIC

29. Mai 2020

Am 03.06.2020 erscheint die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „iB. incontrarsi-Begegnung“

Am Mittwoch, den 03.06.2020 wird die Zeitschrift der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) zum 67. Mal veröffentlicht und feiert gleichzeitig ...

MEHR LESEN

Umfrage zum Thema Zivilinvalidität in Südtirol

von ANMIC

01. Mai 2020

Teilen Sie Ihre Erfahrung als Zivilinvalide und gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein von 50 Euro

Als Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) möchten wir uns noch stärker für Ihre Rechte als Zivilinvalide einsetzen! Aus diesem Grund ...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN