30 Jahre „iB. incontrarsi-Begegnung“

Am 03.06.2020 erscheint die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „iB. incontrarsi-Begegnung“

Am Mittwoch, den 03.06.2020 wird die Zeitschrift der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) zum 67. Mal veröffentlicht und feiert gleichzeitig ihr 30-jähriges Jubiläum. 30 Jahre: Eine Zeit, in der unzählige Neuerungen auf Staats- und provinzialer Ebene erfolgt sind und die Zahl der Südtiroler Zivilinvaliden kontinuierlich gestiegen ist. Umso bedeutender ist es, die mehr als 47.000...

Umfrage zum Thema Zivilinvalidität in Südtirol

Teilen Sie Ihre Erfahrung als Zivilinvalide und gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein von 50 Euro

Als Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) möchten wir uns noch stärker für Ihre Rechte als Zivilinvalide einsetzen! Aus diesem Grund führen wir von Mai bis Juli eine Umfrage zum Thema Zivilinvalidität durch. Dadurch können wir erkennen, wo wir als nächstes einschreiten werden bzw. wie wir Ihren Alltag verbessern können. In der Umfrage wird beispielsweise ermittelt,...

Macht uns Gott noch unruhig?

Gastbeitrag von Pater Philipp Meyer

Vieles am Erscheinungsbild der Kirche beunruhigt Pater Philipp Meyer OSB, Mönch der Benediktinerabtei Maria Laach. Steht Gott wirklich im Mittelpunkt? Für Pater Philipp übt Gott eine Faszination aus, die alles andere in den Schatten stellt. Das neue Buch des jungen Mönches ist fromm und unbequem zugleich, locker geschrieben und trotzdem tiefschürfend. Dem eigentlichen Text geht...

Pressemitteilung

Coronavirus: Weitere bedeutende Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung

Die aktuelle Situation brachte für Menschen mit Behinderung viele gesetzliche Neuerungen mit sich. Auf Anfrage der Nationalen Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC) hat die Italienische Regierung nun weitere Änderungen zu Gunsten der Betroffenen etabliert. Was genau sich geändert hat und worauf sich Menschen mit Behinderung einstellen müssen, hat die ANMIC Südtirol im Folgenden zusammengefasst. Gerade in...

Coronavirus: Änderungen für Menschen mit Behinderung

Maßnahmen auf Staats- und Landesebene

Die aktuelle Situation bringt für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige mehrere Änderungen mit sich, welche sich sowohl auf Staats- als auch auf Landesebene auswirken. Diese umfassen die Freistellung für Familienangehörige laut Gesetz 104/92, den außerordentlichen Elternurlaub sowie die Aufhebung rechtsmedizinischer Visiten. Auf Landesebene kam es zu Änderungen hinsichtlich der Pfegesicherung. Art. 24 des neu...

NEUESTE NACHRICHTEN

Wegen Ferien geschlossen

von ANMIC

30. Juli 2020

Wir sind ab dem 17.08.2020 wieder für Sie da

Unser Büro bleibt vom 03.08.2020 bis einschließlich 14.08.2020 wegen Ferien geschlossen. Ab dem 17.08.2020 sind wir wieder für Sie da....

MEHR LESEN

Kommission für Sonderführerschein

von ANMIC

23. Juli 2020

Termine können nun auch online vorgemerkt werden

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb bietet nun eine neue, virtuelle Möglichkeit, mit seinen Diensten in Kontakt zu treten. Über eine eigene Webseite...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN