Pressemitteilung

Eingereichte Verantwortungserklärungen sollten überprüft werden

Aufgrund fehlerhafter Berechnungen des Gesamteinkommens zur Gewährung der Rente für Zivilinvaliden, rät die Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) bereits eingereichte Verantwortungserklärungen zu überprüfen. Die geltenden Kriterien zur Berechnung wurden nämlich in diversen Fällen falsch angewandt. Vergütungen für Gelegenheitsarbeiten, Ex Voucher, Studienbeihilfen für Universitätsstudenten, sowie Katastererträge aus der Erstwohnung zählen nicht zum besteuerbaren Bruttoeinkommen. Die ANMIC...

ANMIC Südtirol Informationstage

Eine gute Gelegenheit, um unsere Vereinigung kennenzulernen

Sind Sie oder einer Ihrer Angehörigen Zivilinvalide oder Zivilversehrter? Wir helfen Ihnen, die Vielzahl an sich ständig ändernden Gesetzen, Anordnungen und Richtlinien in Bezug auf die Rechte der Zivilinvaliden und -versehrten zu finden, zu verstehen und anzuwenden. In den Monaten Mai und Juni finden wieder die ANMIC Südtirol Informationstage in den Südtiroler Krankenhäusern und in...

Solidarität ist kein Luxus

Die ANMIC wird Mitglied des Nationalen Forums des Dritten Sektors

Das Nationale Forum des Dritten Sektors (Forum Nazionale del Terzo Settore) hat die Nationale ANMIC als neues Mitglied aufgenommen. Für die ANMIC, die einzige rechtliche und gesetzliche Vertretung der Zivilinvaliden, ist die Beteiligung an diesem gesamtstaatlichen Verein besonders wichtig: Das Forum vertritt die Mitglieder auf sozialer und politischer Ebene gegenüber der Regierung und anderen Institutionen,...

Begünstigungen und Steuerbefreiungen

Vertreter der Notare stellen den Leitfaden zum Gesetz „Dopo di noi“ vor

Vertreter des Nationalen Rates der Notarkammern erklären den Bürgern und Bürgerinnen alle komplexen Aspekte des Gesetzes „Dopo di noi“ („Nach uns“), dessen Bestimmungen am 25. Juni 2016 in Kraft getreten sind. Bisher, so die Kritik, hatten diese kaum positive Auswirkungen auf die schwerbehinderten Personen. Aus diesem Grund haben die Notare beschlossen, für die Bürger einen...

Nachzahlungen und finanzielle Leistungen an Zivilinvaliden

Was zählt ist das Kompetenz- und nicht das Kassakriterium

Mit der Mitteilung vom 25. Juli 2017 hat sich das Nationalinstitut für Soziale Fürsorge (NISF-INPS) an die aktuelle Rechtsprechung des Kassationsgerichtshofes in Bezug auf die Nachzahlungen und finanziellen Leistungen an Zivilinvaliden angepasst. Das NISF bestätigt, dass bei Nachzahlungen von Renten und Zulagen an Zivilinvaliden beim Gesamteinkommen zur Gewährung finanzieller Leistungen das Kompetenz- und nicht das...

NEUESTE NACHRICHTEN

Auszahlung der erhöhten Rente für Vollinvaliden

von ANMIC

1. Juni 2022

Anträge sind innerhalb 31. August 2022 zu übermitteln

Vollinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose erhalten unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen die so genannte „erhöhte Rente“ von monatlichen 660,27 Euro. Lesen Sie...

MEHR LESEN

Eine iB. voller Überraschungen!

von ANMIC

16. Mai 2022

Die Mai-Ausgabe wird bald an die Mitglieder der ANMIC Südtirol verschickt

Im Mai 2022 erscheint eine ganz besondere Ausgabe der „iB. incontrarsi-Begegnung“, mit vielen Neuerungen, aber auch alten Erlebnissen. Die Themen...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN