WhatsApp-Dienst der ANMIC Südtirol

von ANMIC

1. Juni 2020

Texten Sie uns Ihre Fragen

Ab 1. Juni 2020 können Mitglieder der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) den neuen WhatsApp-Dienst nutzen. Unter der Nummer +39 349 528 6200 werden Fragen rund um das Thema Zivilinvalidität bequem und schnell beantwortet.

Die Nutzung des neuen WhatsApp-Dienstes ist ganz einfach und kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Speichern Sie die Nummer +39 349 528 6200 unter Ihren Kontakten und öffnen Sie anschließend die bereits installierte Applikation WhatsApp. Aktualisieren Sie die WhatsApp-Kontaktliste und schreiben Sie uns.
  • Gehen Sie mit Ihrem Smartphone, auf welchem die Applikation WhatsApp bereits installiert wurde, auf unsere Webseite www.anmic.bz. Durch das Anklicken des WhatsApp-Symbols am Ende der Seite öffnet sich automatisch der Chat, über welchem Ihre Fragen ich Echtzeit beantwortet werden.

 

Bild: © WhatsApp Inc

NEUESTE NACHRICHTEN

Neuer Sprechstundenraum in Brixen und Bruneck

von ANMIC

16. September 2020

Die Außenstelle der Hotelfachschule Bruneck und das Forum Brixen als neue Austragungsorte

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Sprechstunden in Bruneck und Brixen jeweils in einem neuen Sprechstundenraum ausgetragen. Sprechstunden Bruneck Ab...

MEHR LESEN

Wachkomapatienten

von ANMIC

15. September 2020

Antrag um finanzielle Unterstützung

Wird ein Patient mit schweren neurologischen Beeinträchtigungen in eine stationären Pflegeeinrichtungen aufgenommen, so kann um finanzielle Unterstützung angesucht werden. Mit...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN