Neue Ausgabe der iB.

von ANMIC

27. Mai 2021

Die lange erwartete Mai-Ausgabe der iB. ist erschienen

Mai 2021: Endlich wird die neue iB. an alle Mitglieder der ANMIC Südtirol und weitere Abonnenten verschickt, um ihre Tage mit einer hervorragenden Lektüre zu erleichtern und sie über alle Neuigkeiten zum Thema Zivilinvalidität zu informieren.

Sie sind neugierig, welche Inhalte enthalten sind?

Einige der wichtigsten Themen, die in der Frühjahrsausgabe behandelt werden, sind:

  • Verlängerung der Rekursfrist auf 120 Tage
  • Entwicklung der Zivilinvalidität in den letzten 10 Jahren
  • Lieferservice in Südtirol
  • Anwendung des europäischen Parkausweises für Behinderte in den Südtiroler Landeskrankenhäusern
  • Neuigkeiten bezüglich orthopädischer Schuhe
  • Verbesserte Handhabung der Abfertigung bei Abseitsbeendigung
  • Großzügige Spende von FFP2-Masken für Zivilinvaliden

Zusätzlich enthält die neue iB. auch mehrere Initiativen der ANMIC Südtirol. Zum einen wurde eine umfassende Informationsbroschüre mit Daten und Fakten über Zivilinvalidität in Südtirol veröffentlicht, mit einem Grußwort der Landesrätin Waltraud Deeg. Des weiteren hat die ANMIC Südtirol die Lotterie „Ein Herz für Menschen mit Behinderung“ für den guten Zweck organisiert, deren Erlöse für Projekten zum Thema Behinderung und Inklusion in Südtirol verwendet werden. Außerdem organisiert unsere Vereinigung einen Malwettbewerb, bei dem die Leserinnen und Leser der iB. ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Die Bilder sollen einen Teil unseres Logos enthalten und werden in der nächsten Ausgabe veröffentlicht. Ein besonderes Highlight ist der Gastbeitrag von Dr. Christian Wenter, Facharzt in Geriatrie. Dr. Wenter veranschaulicht in einem interessanten Artikel, wie man mit einer Krankheit leben kann.

Die Mitglieder der ANMIC Südtirol und alle weiteren iB.-Abonnenten erhalten die aktuelle Ausgabe wie immer kostenlos per Post zugeschickt. Falls Sie noch nicht Mitglied sind, klicken Sie bitte hier, um sich einzuschreiben.

 

Bild: Max Weitlaner, Zivilinvalide aus Innichen | © ANMIC Südtirol

NEUESTE NACHRICHTEN

Diskussionsrunde mit NISF eingeführt

von ANMIC

21. September 2021

Alle zwei Monate: Austausch zwischen den Interessensvertretungen für Menschen mit Behinderung und NISF

Zivilinvalidität, dem Gesetz 104 sowie der Blindheit und Taubheit verbessert werden, haben die verschiedenen Interessensvertretungen für Menschen mit Behinderung einen...

MEHR LESEN

Paralympische Spiele Tokio 2020

von ANMIC

7. September 2021

69 Medaillen für Italien

Im Rahmen der Abschlussfeier verabschiedet sich die Stadt Tokio von den Paralympischen Spielen 2020 und gibt das Wort an Paris,...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN