Sicherungsgesetz

von ANMIC

19. Januar 2016

Wichtige Neuerungen für alle Personen, die 2011 einen Wartestand zur Betreuung von Kindern mit schweren Behinderungen gemäß Gesetz 104/92 beansprucht haben

Das Stabilitätsgesetz 2016 wurde am 28. Dezember 2015 verabschiedet und sieht einen Schutz für die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen vor, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzesdekrets Nr. 201 vom 6. Dezember 2011 einen Wartestand beanspruchten, um Kinder mit schweren Behinderungen im Sinne des Artikels 42, Absatz 5 des gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 151 vom 26. März 2011 zu betreuen.

Die Möglichkeit, den Ruhestand aufgrund der vor dem Fornero-Gesetz geltenden Voraussetzungen anzutreten, ist von folgendem Umstand abhängig: Vorgenannte Voraussetzungen müssen innerhalb von sechzig Monaten ab Inkrafttreten des Gesetzesdekretes Nr. 201/2011 erfüllt sein und das entsprechende Gesuch innerhalb von sechzig Tagen (Fälligkeit 1. März 2016) ab Inkrafttreten des Stabilitätsgesetzes 2016 eingereicht werden.

Im Klartext: Alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die den Wartestand gemäß Gesetz 104 beansprucht haben und ab Jänner 2016 den Ruhestand (laut den vor dem Fornero-Gesetz geltenden Kriterien) angetreten haben, können das Problem als gelöst ansehen.

 

Bild: CC BY-SA 3.0, Sardaka, commons.wikimedia.org

NEUESTE NACHRICHTEN

Kostenloser Kurs für Zivilinvaliden

von ANMIC

6. November 2020

Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung für Zivilinvaliden

Damit Zivilinvaliden und Menschen mit Behinderung noch stärker in den sozialen und beruflichen Alltag integriert werden, veranstaltet die Vereinigung der...

MEHR LESEN

Bewertung Zivilinvalidität und Gesetz 104/92

von ANMIC

5. November 2020

Beurteilung von Zivilinvalidität und Behinderung laut Aktenlage möglich

Das Gesetz Nr. 120 vom 11. September 2020 sieht mit Art. 29-ter eine Vereinfachung der Verfahren zur Feststellung der Zivilinvalidität...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN