Sprechstunden im März 2020 abgesagt

von ANMIC

9. März 2020

Der Hauptsitz in Bozen bleibt weiterhin geöffnet und Beratungen per Telefon sowie E-Mail werden fortgeführt

Aufgrund der aktuellen Lage finden im März 2020 keine Sprechstunden der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) statt.

Demnach werden die folgenden Sprechstunden bis einschließlich 31. März ausfallen:

  • 11.03.2020 Sprechstunde Schlanders
  • 17.03.2020 Sprechstunde Sterzing
  • 26.03.2020 Sprechstunde Bruneck

Der Hauptsitz in Bozen ist weiterhin wie gewohnt von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie am Montag- und Donnerstagnachmittag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Bei Fragen steht Ihnen das kompetente Fachpersonal der ANMIC Südtirol gerne telefonisch unter 0471 270700 oder per E-Mail unter info@anmic.bz zur Verfügung.

 

Bild: CC0 1.0 Universal, www.unsplash.com

NEUESTE NACHRICHTEN

Pressemitteilung

von ANMIC

26. März 2020

Coronavirus: Weitere bedeutende Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung

Die aktuelle Situation brachte für Menschen mit Behinderung viele gesetzliche Neuerungen mit sich. Auf Anfrage der Nationalen Vereinigung der Zivilinvaliden...

MEHR LESEN

Coronavirus: Änderungen für Menschen mit Behinderung

von ANMIC

20. März 2020

Maßnahmen auf Staats- und Landesebene

Die aktuelle Situation bringt für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige mehrere Änderungen mit sich, welche sich sowohl auf Staats-...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN