Urkunde für 20 Jahre soziales Engagement

von ANMIC

1. Februar 2019

Paolo Pietrobon erhält Anerkennungsurkunde für 20 Jahre als unterstützendes Mitglied

Am Freitag, den 01. Februar, erhielt Paolo Pietrobon eine Anerkennungsurkunde für seine 20-jährige Mitgliedschaft als unterstützendes Mitglied der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol). Zwei Jahrzehnte lang hat Paolo Pietrobon – der selbst zu den ersten Mitgliedern überhaupt zählt – die ANMIC Südtirol unterstützt und unter anderem als Vizepräsident die Organisationstätigkeit aktiv mitgestaltet. Was als Arbeit begann, ist heute ein Teil seines Herzens.

„Vor 20 Jahren waren es Arbeit und Freundschaft, welche mich zur ANMIC Südtirol führten. Ich war ein Freund des damaligen Präsidenten und einer der ersten, der die „Sprache“ der Computer beherrschte. So habe ich das erste Programm für die ANMIC Südtirol ausgearbeitet. Was damals als Arbeit begann, ist heute ein Teil meines Herzens“ so Paolo Pietrobon.

Aufgrund seiner technischen Kenntnisse hat Paolo Pietrobon nicht nur die Arbeit der ANMIC Südtirol in den 90er Jahren revolutioniert, sondern konnte die Vereinigung auch durch andere Verdienste unterstützen. Hervorzuheben sind ohne Zweifel seine Tätigkeit als Vizepräsident der ANMIC Südtirol sowie sein soziales Engagement, wodurch einige – heute wesentliche – Rechte für die Südtiroler Zivilinvaliden realisiert werden konnten.

„Durch Paolos Einsatz erhalten Zivilinvaliden in Südtirol heute mehr finanzielle Unterstützungen als im Rest Italiens. Es freut mich besonders, dass er die ANMIC Südtirol auch nach seiner aktiven Zeit im Vorstand als unterstützendes Mitglied unterstützt“ erklärt Thomas Aichner, Präsident der ANMIC Südtirol. „Im Namen der ANMIC Südtirol und im Namen aller Südtiroler Zivilinvaliden möchte ich Paolo herzlich danken. Ich hoffe, dass viele seinem Beispiel folgen und somit helfen, die Rechte der Südtiroler Zivilinvaliden zu erhalten und zu erweitern.“

 

Bild: © ANMIC Südtirol

NEUESTE NACHRICHTEN

Prof. Nazaro Pagano wird neuer FAND-Präsident

von ANMIC

3. April 2019

Der Präsident der Nationalen ANMIC ist nun auch Präsident des Dachverbandes der Nationalen Behindertenvereinigungen (FAND)

Nazaro Pagano (59 Jahre), jetziger Nationalpräsident der nationalen Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC), ist zum neuen Präsidenten des Dachverbandes der Nationalen...

MEHR LESEN

Treffen mit Volksanwältin und Landesrätin

von ANMIC

26. März 2019

Die Zivilinvalidenrente muss bei Erhalt einer Abfertigung durch den Arbeitgeber nicht zwingend verloren gehen

Die Zivilinvalidenrente muss bei Erhalt einer Abfertigung durch den Arbeitgeber nicht zwingend verloren gehen. Dieses Thema war Mittelpunkt einer Aussprache,...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN