Konferenz der ANMIC

Welche Zukunftsaussichten hat die Behindertenpolitik?

Bernadette Golisano vom Presseamt der Nationalen ANMIC berichtet, dass die Nationale Vereinigung der Zivilinvaliden und -versehrten (ANMIC) in Rom zwei Tage über die aktuelle Lage, kritische Aspekte und mögliche Änderungen am Schutzsystem für Menschen mit Behinderung organisiert hat. Es ist an der Zeit, neue Entscheidungen zu treffen, um Menschen mit Behinderungen eine bessere Zukunft zu...

ANMIC Südtirol Informationstage

Eine gute Gelegenheit, um unsere Vereinigung kennenzulernen

Sind Sie oder einer Ihrer Angehörigen Zivilinvalide oder Zivilversehrter? Wir helfen Ihnen, die Vielzahl an sich ständig ändernden Gesetzen, Anordnungen und Richtlinien in Bezug auf die Rechte der Zivilinvaliden und -versehrten zu finden, zu verstehen und anzuwenden. In den Monaten Mai und Juni finden wieder die ANMIC Südtirol Informationstage in den Südtiroler Krankenhäusern und in...

Rettung des Krankenhauses Malcesine am Gardasee

Die Notfallaufnahme und das Behandlungs- und Forschungszentrum für Kinderlähmung läuft Gefahr, geschlossen zu werden

Das Krankenhaus zwischen Malcesine und Lazise ist nicht nur ein wichtiger Stützpunkt zur medizinischen Versorgung der Anwohner am Gardasee oder der vielen Touristen die jährlich an den See kommen, sondern auch ein weltweit bekanntes Behandlungs- und Forschungszentrum von Kinderlähmung (Poliomyelitis). Dabei scheint es förmlich erschreckend, wenn davon die Rede ist, dass diese Krankenhausstruktur verkleinert oder...

Smartphone-Apps

Apps, die das Leben leichter machen

Egal ob es um die Zahl der weltweit verkauften Smartphones, die Anzahl der Handy-Nutzer oder die tägliche Verwendung geht: Der Trend zeigt klar nach oben. Laut einer aktuellen Studie verwenden Smartphone-Besitzer ihr Handy durchschnittlich 1.500 Mal pro Woche, das ist über 200 Mal pro Tag. Wir schreiben Nachrichten an unsere Freunde, verwenden die Kalender-Funktion, stellen...

Auslegung des Kassationsgerichtshofes bestätigt

Gesetz 104/92: Versetzung von Arbeitnehmern, die einen behinderten Familienangehörigen betreuen

Ein neues Urteil, das unseres Erachtens nicht mehr notwendig war, hat für besonders große Aufruhr und Schlagzeilen in den italienischen Tageszeitungen gesorgt. Im Grunde bestätigt dieses Urteil jedoch nur selbstverständliche und bereits bewährte Grundsätze und kommt zu einem Ergebnis, das gar nicht anders ausfallen hätte können. Manchmal führt die Sturheit der Streitparteien und Anwälte zu...

NEUESTE NACHRICHTEN

Pressemitteilung

von ANMIC

11. Oktober 2018

Kritik an Sozialmanifest

In einem „Sozialmanifest“ haben die Gewerkschaften AGB/CGIL, SGB/CISL, UIL/SGK, der KVW, der ACLI und der Dachverband für Soziales und Gesundheit...

MEHR LESEN

ANMIC Südtirol Informationstage

von ANMIC

8. Oktober 2018

Eine gute Gelegenheit, um unsere Vereinigung kennenzulernen

Sind Sie oder einer Ihrer Angehörigen Zivilinvalide oder Zivilversehrter? Wir helfen Ihnen, die Vielzahl an sich ständig ändernden Gesetzen, Anordnungen...

MEHR LESEN
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet.
Wenn Sie unsere Webseite weiter verwenden, erklären Sie sich mit Installation der Cookies einverstanden.
OK, EINVERSTANDEN